ZURÜCK
zurück
ÜBERSICHT
OPTIK ART ARCHIV - Coblens 2016
Was haben eigentlich die Autobahn, der Lunapark und der Zentralflughafen gemeinsam?

So heißen die drei aktuellen COBLENS-Kollektionen … und sie sind genauso ungewöhnlich wie ihr Stil!

AUTOBAHN lässt die Zeit der legendären Sportwagen wieder aufleben. Angriffslustig, sinnlich, breit, großspurig, optimistisch und vor allem farbenfroh. Diese Zeit der frühen 70ern mit ihrer neu gewonnenen Freiheit und dem typischen Design drückt sich auch in den Details der COBLENS-Brillen aus: spiegelblank poliertes Acetat entspricht glänzendem Lack, metallische Details und kantige Formgebung spiegeln die mobile Ästhetik der Epoche wieder.

Mit LUNAPARK begibt man sich auf eine Reise in eine andere Realität. Hier bewegen wir uns in der Halbwelt der Freaks und Schausteller, begegnen wunderlichen Gestalten wie der Bärtigen Frau, den Unzertrennlichen und dem Tätowierten Mann. Die Schlangenfrau singt düstere Lieder und ein Zwerg verzaubert die Sinne… Tiefe Kristallfarben und ornamentale Strukturen erinnern an eine opulente, dichte aber auch flüchtige Traumwelt. Hereinspaziert, hier ist alles möglich!

ZENTRALFLUGHAFEN erzählt im Stil klassischer Agenten-Filme eine Spionagegeschichte aus den 60ern. Eine Agentin versucht Kontakt aufzunehmen, um in den Westen überzulaufen. Dazu lässt sie an unterschiedlichen Orten ihre zahlreichen Sonnenbrillen mit einer im Bügel eingeschriebenen Geheimbotschaft zurück, die von westlichen Agenten gefunden werden sollen … die legendäre Harry Palmer Serie mit Michael Caine lässt grüßen. Der Berliner Zentralflughafen dient als mondäner Hintergrund für eine Kollektion, die u.a. filigrane und ultraleichte Titangestelle bietet.

Außer höchster handwerklicher Qualität und phantastischen Designmerkmalen haben die drei Kollektionen natürlich eines gemeinsam: In diesen Wochen zeigen wir Ihnen alle Highlights der drei COBLENS Kollektionen bei uns in Dortmund.

COBLENS – Handwerklichkeit ohne Kompromisse

Die innovative Marke ist an zwei Standorten in Deutschland vertreten: in der Provinzstadt Koblenz und der Metropole Berlin. Aus den Gegensätzen dieser beiden Orte zieht COBLENS kreative Energie, um echte Originale zu schaffen. Besonders ist auch der handwerkliche Anspruch: Jede Brille wird liebevoll von Hand gefertigt. Hier verbinden sich traditionelle Handwerkskunst und präzise Materialverarbeitung mit neuen Techniken – so entstehen wundervolle. mechanische Meisterwerke, die klassisch und zugleich modern sind.

Bei Materialien und Bauteilen konnten wir uns selbst davon überzeugen, dass COBLENS keine Kompromisse eingeht, denn alle Baugruppen, Komponenten und Grundstoffe werden unter hohen Anforderungen nach eigenen Entwürfen hergestellt. Kurz: Wir sind begeistert von COBLENS, denn mit ihr haben wir wieder eine anspruchsvolle Marke mehr in unserem Angebot, die durch Originalität und Qualität überzeugt.

Mehr unter www.coblens.com